20. Symposium der Alzheimer Angehörigen-Initiative e. V.

Von 19.10.2018 13:30 bis 18:30

pdfDownload Flyer!

20. Symposium der Alzheimer Angehörigen-Initiative e. V.

Die nächsten drei kostenlosen Schulungsreihen für Angehörige und Helfer jeweils freitags von 14 bis 18 Uhr in unserer Geschäfts- und Beratungsstelle

Reinickendorfer Str. 61 (Haus 1)
in 13347 Berlin-Wedding
(mittig zwischen Nauener Platz und Louise-Schroeder-Platz):

Wir betreuen während der Schulungen auch Ihren Angehörigen.
Anmeldung erbeten unter
Telefon: (030) 473 78 995 oder AAI@Alzheimer.Berlin

Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE02 1002 0500 0003 3764 00 BIC: BFSWDE33BER


  • Verstehen

    Das Verstehen der Besonderheiten der Demenz zu fördern, kann Vorurteile und Berührungsängste gegenüber Menschen mit Demenz abbauen, Verständnis zwischen den Generationen schaffen, Barrieren im Umgang durch Förderung von Wissen überwinden.
  • Annehmen

    Eine Kultur des Annehmens der Menschen mit demenziellen Veränderungen kann die Stimme von Menschen mit Demenz hörbar machen und ihre Lebenswelten erschließen, die Verbesserung der Situation von Demenzkranken und ihren Angehörigen fördern.
  • Miteinander leben

    Miteinander leben heißt, eine Kultur der Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Demenz zu fördern, nachbarschaftliche Hilfe und bürgerschaftliches Engagement fördern, statt Isolation und Rückzug, Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe zu erschließen.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Ok