02
Februar
16:00 — 18:00
FSE Pflegeeinrichtung Marzahn
Wittenberger Str. 38

Berlin, Berlin 12689 Deutschland
Lade Veranstaltungen

„EduKation demenz®“ Entlastung durch Förderung der Kommunikation bei Demenz

Die meisten Menschen mit Demenz leben zuhause und werden von einem Angehörigen versorgt. Diese fühlen sich durch die demenziellen Veränderungen oft sehr belastet: Sie verstehen das Verhalten des Betroffenen oftmals nicht, fühlen sich verunsichert und wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen. Für pflegende Angehörige ist es daher wichtig, Unterstützung, Entlastung und Beratung zu bekommen.

In Studien konnte nachgewiesen werden, dass sich bei Angehörigen, die an dem Schulungsprogramm „EduKation demenz®“ teilnahmen, Depressivität und Belastungsempfinden signifikant und langfristig reduzieren. Sie werden befähigt, die alltäglichen Konfliktsituationen, die sich im Zusammenleben mit einem Demenzkranken immer wieder ergeben, durch gelingende einfühlsame Kommunikation besser zu bewältigen.

Neben dem Wissenserwerb ist der Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander von zentraler Bedeutung.

Beginn:
02.02.2018
16:00 – 18:00 Uhr

Ort:
FSE Pflegeeinrichtung Mahrzahn
Wittenberger Str. 38
12689 Berlin

Anmeldung:
Tel.:  030 28 47 23 95

Kosten:
keine

Begleitung:
Bernadette Theobald (Dipl. Psychologin)

Details

Datum:
2. Februar
Zeit:
16:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorie:
Organizer:
Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg | Bernadette Theobald
Telefon:
030 - 28 47 23 95